25. November 2022
Im zu Ende gehenden Jahr 2022 finden sich genug Gründe für die WAB-Familie, einmal in aller Form DANKE zu sagen. Etwa 130 Gäste folgten der Einladung nach Gümligen. Darunter Wegbegleiter und Unterstützer der WAB, die auf verschiedene Weise zum erfolgreichen Jahr des jungen Clubs beigetragen haben.
21. November 2022
Loris Uhde und Perisa Buchmann sind die ersten Nachwuchshoffnungen der WAB, die sich um einen Platz im Nationalkader der Swiss Wrestling Federation beworben haben. Anfang November absolvierten sie den sogenannten PISTE-Test, bei dem verschiedene technische, physische und mentale Rahmenfaktoren geprüft werden, die in die Selektionsentscheidung der Spitzensportverantwortlichen einfliessen. Beide erhielten nun den positiven Bescheid für die Berufung ins Regionalkader.

12. November 2022
Auf Einladung des Nationalverbands nahmen heute Nachwuchsathletinnen und Athleten, Eltern und Clubvertreter aus der ganzen Schweiz an einer Informationsveranstaltung in Willisau teil. Monika Kurath und Adi Wieser, die beiden Chefs Leistungssport der Swiss Wrestling Federation, stellten die vielseitigen Aspekte vor, die für die Vereinbarkeit von Ausbildung und Spitzensport wichtig sind. Auch die WAB-Kaderanwärter Loris Uhde und Perisa Buchmann waren mit dabei.
07. November 2022
Am vergangenen Wochenende fanden die entscheidenden Finalbegegnungen in der dritthöchsten Liga der Swiss Wrestling Federation statt. Bekanntermassen ohne Beteiligung der WAB. Dass sich beide Finalisten aus der West-Gruppe durchsetzen konnten, wertet den Saisonerfolg der Berner Truppe jedoch nochmals auf. Die Gratulationen gehen an die RC Willisau Lions II, die sich verdient den Meistertitel sicherten.

05. November 2022
Beim Nachwuchsturnier in Weinfelden konnte der WAB-Nachwuchs heute wertvolle Erfahrungen sammeln und gleich drei Medaillen und drei Diplome gewinnen. Mit Djamila und Youri Idrisov feierten gleich zwei WAB-Kids ihre mutige Wettkampfpremiere.
03. November 2022
Freude an Bewegung ist sichtbar! Die WAB-Mini-Ringer haben in der neu geschaffenen Gruppe für Drei- bis Fünfjährige, ihre ersten Trainings absolviert und mit grosser Freude die verschiedenen Bewegungs- und Übungsformen ausprobiert. Die strahlenden Gesichter und roten Köpfe sind der beste Gradmesser für einen gelungenen Auftakt.

23. Oktober 2022
Das Saisonziel war von Anfang an hoch gesteckt - Aufstieg in die Nationalliga B. Am letzten Wettkampftag sicherte sich die WAB-Equipe dank sensationeller Leistungen den anvisierten Aufstiegsrang. Gleich drei Siege gegen die RS Freiamt II, den NRC Thalheim und die RR Brunnen II machten den Traum zur Realität. Der grösste Meilenstein in der noch jungen Clubgeschichte.
16. Oktober 2022
Der RC Belp lud an diesem Samstag alle Vereine zum traditionellen Nachwuchsturnier. Die ferienbedingt nur vergleichsweise kleine WAB- Delegation kämpfte mit vollem Einsatz. Dank starker Leistungen konnten die WAB-Kids in allen Altersklassen je eine Medaille erkämpfen. Begleitet wurden die Nachwuchsringerinnen und Ringer von Thomas Jehle und Robin Pietschmann.

13. Oktober 2022
Am 22. Oktober findet in Domdidier die letzte Runde der diesjährigen Mannschaftsmeisterschaft statt. Die Qualifikation für die Finalrunde ist dabei für die WAB-Equipe nur noch theoretisch möglich. Das erklärte Saisonziel, den Aufstieg in die Nationalliga B, kann sich die derzeit bestklassierte Erstmannschaft der Liga jedoch erkämpfen. Für dieses hohe Ziel ist jede Minute der Vorbereitung gut investierte Zeit.
09. Oktober 2022
Das Duell gegen den CO Domdidier kann als eines der Saisonhighlights angesehen werden und war bei der Ausgangslage in der Tabelle ausserdem richtungsweisend für das Saisonfinale in zwei Wochen. In einem emotional geführten Duell mit zahlreichen ringerischen Highlights konnten sich die Berner souverän durchsetzen. Dank diesem wichtigen Sieg hat die WAB-Equipe es nun in eigenen Händen, den starken 3. Tabellenrang beim Saisonfinale zu verteidigen.

Mehr anzeigen