18. September 2021
In der dritten Runde der WINFORCE League 2021 standen heute die Rückrunden-Matches gegen die Ringerriege Brunnen II und die RC Willisau Lions II an. Die starken Hinrunden-Ergebnisse und die gute Vorbereitung über die ganze Woche liessen die Mannschaft mit grossen Zielen nach Schinznach reisen: Zwei Siege sollten her! Der Grundstein dazu wurde mit einem Sieg gegen die RR Brunnen gelegt; doch die Verwandlung in den geplanten Erfolg wurde durch einen souveränen Auftritt der RC Willisau Lions II...
11. September 2021
An diesem Samstag stand die zweite Runde der WINFORCE League 2021 an, die in Meisterschwand von der Ringerstaffel Freiamt ausgetragen wurde. Mit den Mannschaften der Ringerriege Brunnen, der RC Willisau Lions und der Gastgeber, stellten sich der WAB-Equipe in ihrer Premieren Saison gleich drei Hochkaräter gegenüber. Mit voller Mannschaftsstärke traten die Berner den Kontrahenten entgegen und überzeugten mit teils herausragenden Leistungen.

05. September 2021
Die erste Runde der WINFORCE League 2021 war gleichzeitig auch die offizielle Premiere der WAB-Aktivmannschaft bei einer nationalen Mannschaftsmeisterschaft. Die beiden Duelle gegen die stark einzuschätzenden Stadtnachbarn vom RC Belp und den Club Olympique Domdidier waren die ersten Prüfsteine. Es gelang ein Auftakt nach Mass.
02. September 2021
Die Cleven-Stiftung engagiert sich seit vielen Jahren für Kinder und Jugendliche und deren gesunde Entwicklung. Das Programm Fit4Future, bei dem Schulklassen aus der Region eine Woche lang verschiedene Sportarten kennenlernen können, wurde erneut von der WAB unterstützt. "Ringen kompakt" lautete das Motto, das sowohl den Kids als auch den Trainern viel Freude bereitete.

02. September 2021
Ein Tag im Zeichen des Berner Sports. Spannende Impulsvorträge, Trainerinterviews und die Besprechung von Schwerpunktthemen in verschiedenen LABs, wie z.B. die Frage der polysportiven Ausbildung oder Spezialisierung im Kindesalter und die Integration in Sportvereinen. Nadine und Robin Pietschmann vertraten die Farben der Wrestling Academy Bern. (Foto: Berner Sportforum)
22. August 2021
Grossartiger Ringsport auf dem Bundesplatz! Zahlreiche Akteure aus der ganzen Schweiz und dem angrenzenden Ausland folgten der Einladung der Wrestling Academy Bern, zum Berner Ringertag 2021. Ein Tag im Zeichen einer Randsportart, die für einmal ins grosse Schaufenster treten durfte. Aber auch ein Tag im Zeichen der Wettereinflüsse. Nach grossartigen Wettkämpfen vom Morgen bis am frühen Nachmittag, musste der Anlass aufgrund andauernden Regens leider abgebrochen werden.

21. August 2021
Bis in die späten Nachtstunden hinein nahm zunächst bei strahlendem Sonnenschein der Berner Ringertag 2021 Gestalt an. Über Wochen hinweg brannte sich das am Computer erstellte Bild von drei Ringermatten vor dem Bundeshaus in die Köpfe der WAB-Akteure ein. Heute Nachmittag wurde aus der Animation Schritt für Schritt Realität. Nun fehlen nur noch die Gäste aus der ganzen Ringerschweiz und etwas Wetterglück, damit dieses Ringsportfest der besonderen Art am Sonntagmorgen starten kann. Bern...
13. August 2021
Das Wettkampftraining der WAB wurde an diesem Freitag durch zwei offizielle Gäste bereichert. Die Kampfrichterchefin des Zentralschweizer Ringerverbands Cornelia Bürli und der Nachwuchskampfrichter Manuel Meier von den RC Willisau Lions nutzen die Wettkampfsimulation in Bern, um den Kampfrichteranwärtern der WAB die Welt der Kampfrichter etwas näher zu bringen. Dieses Engagement zahlte sich für alle Beteiligten aus. Die WAB-Akteure profitierten von professionell geleiteten Kämpfen und...

18. Juli 2021
Eine Woche nach der Schweizermeisterschaft im Freistil, versammelten sich an diesem Samstag die Medaillenanwärter aus der ganzen Schweiz in Willisau, um die nationalen Meistertitel im griechisch-römischen Stil auszuringen. Die von der WAB bisher eher weniger priorisierte Stilart resultierte in einer vergleichsweise kleinen Delegation aus Bern. Trotzdem wurde WAB-Geschichte geschrieben!
11. Juli 2021
Die Schweizermeisterschaften in Bern hatten auch aus sportlicher Sicht für die Athletinnen und Athleten der WAB eine hohe Bedeutung. Für den Grossteil des Aufgebots war der Einsatz nicht nur die Premiere bei Schweizermeisterschaften, sondern überhaupt der erste Wettkampf in den noch jungen Karrieren. Im Medaillenspiegel steht einmal Silber und einmal Bronze - beide bei den Frauen. Doch die sportliche Bilanz ist vielschichtiger und wertvoller, als nur der Blick auf das Edelmetall.

Mehr anzeigen