18. Juli 2021
Eine Woche nach der Schweizermeisterschaft im Freistil, versammelten sich an diesem Samstag die Medaillenanwärter aus der ganzen Schweiz in Willisau, um die nationalen Meistertitel im griechisch-römischen Stil auszuringen. Die von der WAB bisher eher weniger priorisierte Stilart resultierte in einer vergleichsweise kleinen Delegation aus Bern. Trotzdem wurde WAB-Geschichte geschrieben!
11. Juli 2021
Die Schweizermeisterschaften in Bern hatten auch aus sportlicher Sicht für die Athletinnen und Athleten der WAB eine hohe Bedeutung. Für den Grossteil des Aufgebots war der Einsatz nicht nur die Premiere bei Schweizermeisterschaften, sondern überhaupt der erste Wettkampf in den noch jungen Karrieren. Im Medaillenspiegel steht einmal Silber und einmal Bronze - beide bei den Frauen. Doch die sportliche Bilanz ist vielschichtiger und wertvoller, als nur der Blick auf das Edelmetall.

11. Juli 2021
Für die Wrestling Academy Bern stand der vergangene Samstag gleich aus mehreren Gründen unter einem Premieren-Stern. Zum aller ersten Mal durfte sich die WAB als Gastgeber für die Ringerschweiz präsentieren. Bilanz: Die Schweizermeister 2021 in allen Kategorien wurden gefunden und der Anlass mit positivem Feedback überhäuft. Auch die zahlreichen Premieren-Akteure der WAB konnten ihren sportlichen Beitrag zu einer gelungenen Schweizermeisterschaft leisten.
26. Juni 2021
Der Einladung des Kampfrichterchefs Jean-Claude Zimmermann folgten heute Vertreter aller Vereine aus der ganzen Schweiz nach Willisau. Erstmals fand diese ab sofort jährlich durchgeführte Regelschulung statt, um den verantwortlichen Trainern aller Ligen, die Perspektive der Kampfrichter und die geltenden Regelwerke näher zu bringen und damit ein besseres gegenseitiges Verständnis zu schaffen.

24. Juni 2021
Wieder einmal wurde die Geduld der Ringerschweiz auf die Probe gestellt. Dieses Mal mit positivem Resultat: Die vom Bundesrat per 26. Juni 2021 in Kraft gesetzten Lockerungen erlauben die Durchführung der Schweizermeisterschaften am 10. Juli 2021 in Bern. Die Anmeldefrist wurde vom 25. Juni 2021 bis zum 2. Juli 2021 verlängert.
22. Juni 2021
Im November 2018 fand das erste WAB-Kidstraining statt. Im März 2019 folgte das erste Aktivtraining. Seither hat sich der Verein in jeder Hinsicht rasant entwickelt - sportliche wie menschliche Erfolge erlebt, aber auch Tiefpunkte durchschritten. Vor allem jedoch: Erfahrungen gesammelt. Die Administration und Verwaltung zieht nun nach. In einem ersten Schritt wird das Mitgliederwesen neu aufgesetzt und vereinheitlicht.

19. Juni 2021
Auf Einladung des Zentralschweizer Ringerverbands ZRV fanden am heutigen Samstag einige WAB-Akteure den Weg nach Willisau in die moderne Trainingsstätte der RC Willisau Lions. Begleitet vom vollständigen Trainerteam konnten die WAB-Mannschaftsringer von zwei Trainingseinheiten im Rahmen des Trainingsweekends profitieren. Das Sparring mit anderen Ringern aus der ganzen Schweiz ist eine wertvolle Ergänzung zum sonstigen Mannschaftstraining.
05. Juni 2021
Selbstbewusst und mutig stellte sich der WAB-Nachwuchs an diesem Samstag der nächsten sportlichen Herausforderung. Das ORV-Nachwuchsturnier in Muri (AG) fand dank 183 Akteuren vor fast schon ungewohnt grosser Kulisse statt. Medaillen und Diplomränge krönten den erfolgreichen Tag ebenso wie einige Premieren-Einsätze von Neuzugängen.

02. Juni 2021
Der Preis dafür, dass nach Wochen der Kraft- /Ausdauerparcours endlich wieder gerungen werden darf: Feste Vierergruppen und eine in Zonen aufgeteilte Ringermatte. Diese Einschränkungen sind die Akteure der WAB jedoch gerne bereit zu akzeptieren, dafür, dass nun endlich wieder auch der sportliche Fokus auf das erste Highlight der Saison gerichtet werden kann. Die Schweizermeisterschaft zuhause in Bern am 10. Juli 2021.
01. Juni 2021
Seit Oktober durfte nicht mehr gerungen werden. Monate des Wartens gehen diese Woche endlich zu Ende, nachdem der Bundesrat ab dem 1. Juni Körperkontakt in beständigen Vierergruppen wieder erlaubt. "Die Vorgaben zwingen uns dazu, ein geschlossenes Mannschaftstraining in festen Gruppen zu machen - aber wir nehmen die Herausforderung an und fokussieren uns nun auf die sportlichen Highlights. Die Mannschaft ist bereit", freut sich Headcoach Nadine Pietschmann auf die erste Matteneinheit seit...

Mehr anzeigen